PALLAS CAPITAL ermöglicht den Einstieg eines strategischen Partners bei der Moonshiner GmbH

Die 2015 gegründete Moonshiner GmbH aus Wien ist mit seinen knapp 45 hoch qualifizierten Mitarbeitern auf den Aufbau, die Entwicklung und Skalierung digitaler Produkte spezialisiert. Mit seinen zahlreichen renommierten Kunden verzeichnet das eigentümergeführte Unternehmen bereits seit Gründung starkes Wachstum und eine gute Geschäftsentwicklung. Die Einbindung eines strategischen Partners folgt der Zielsetzung, die eigene Marktposition durch gemeinsame Synergieeffekte noch weiter auszubauen.

PALLAS CAPITAL hat die Wintersteiger AG als Partner eingebracht. Die in Ried im Innkreis ansässige Wintersteiger AG, eine international aufgestellte Maschinen- und Anlagenbaugruppe, sieht durch die Beteiligung an der Moonshiner GmbH einen besonderen Mehrwert in Bezug auf weitere Digitalisierungskonzepte. Die Gruppe bietet in ihren Geschäftsfeldern technisch anspruchsvolle Lösungen an und in den Bereichen Datenerfassung, Webshop und Prozessdigitalisierung sieht man zukünftig durch die Partnerschaft entscheidende Erfolgsfaktoren.

„Das Team von Pallas Capital verfügt über ein perfektes Netzwerk, um den richtigen Partner zu finden sowie ausgezeichnet Expertise, um genau bei dieser Art von Transaktion optimal zu strukturieren. Durch den Einsatz von Pallas Capital haben wir uns viel wertvolle Zeit gespart und sind schneller als gewohnt ans gewünschte Ziel gekommen.“, sagt Filip Zganjer, CEO der MoonHolding Gruppe.

Derartige Transaktionen gehören zum Kerngeschäft von PALLAS CAPITAL. Bei der Vorselektion möglicher Partner wird darauf Wert gelegt, dass neben Kapital auch ein wertstiftendes Netzwerk sowie komplementäres Know-how für die zukünftige Unternehmensentwicklung eingebracht wird.

An der Spitze des Finanzinstituts stehen Florian Koschat und Helmut Kogler. Im Deal-Team der Transaktion waren Hans Lassen, Maximilian Baar-Baarenfels und Hanna Spolwind maßgeblich involviert.