PALLAS CAPITAL sichert DBConcepts weiteres Wachstum durch strategischen Partner

Die DBConcepts GmbH ist als einer der führenden Managed-Service-Anbieter in der DACH-Region auf die Implementierung und Administration von Orcale-Datenbanken spezialisiert. Das eigentümergeführte Unternehmen hat im Zuge des Wachstums bereits einen Standort in Deutschland aufgebaut und steuert mit ca. 50 Mitarbeitern im aktuellen Jahr auf einen Umsatz von 20 Mio. EUR zu.

Für das weitere Wachstum des Unternehmens hat PALLAS CAPITAL über einen strukturierten Prozess die Invest AG als Minderheitsinvestor eingebracht, der die Eigentümer, Peter Macek und Klaus-Michael Hatzinger, auf dem weiteren Expansionspfad unterstützt. Somit bleiben die Herren als Altgesellschafter weiterhin mehrheitlich beteiligt und steuern die Geschicke des Unternehmens, während Sie die Chance nutzen, bereits einen Teil des geschaffenen Unternehmenswertes zu realisieren.

„Dieser Schritt war für uns komplettes Neuland, wir hatten bis jetzt keinerlei Erfahrung mit Investoren, noch wussten wir, wie wir an die Sache rangehen sollen. Umso wichtiger war die Unterstützung und Begleitung durch die Experten der PALLAS CAPITAL, unserem professionellen und verlässlichen Finanzierungs- und Investmentprofi“, so Klaus-Michael Hatzinger, einer der Geschäftsführer und Eigentümer der DBConcepts GmbH.

Derartige Transaktionen gehören zum Kerngeschäft von PALLAS CAPITAL. Bei der Vorselektion möglicher Partner wird darauf Wert gelegt, dass neben Kapital auch ein wertstiftendes Netzwerk und komplementäres Know-how für die zukünftige Unternehmensentwicklung eingebracht werden.

An der Spitze des Finanzinstituts stehen Florian Koschat und Helmut Kogler. Im Deal-Team der Transaktion waren Hans Lassen und Markus Wulz maßgeblich involviert.