Kapitalgeber gesucht? So überzeugen Sie Investoren!

Kapitalgeber gesucht?

Als Geschäftsführer ist es Ihre Aufgabe, Ihr Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Das bedeutet regelmäßige Investitionen in moderne Anlagen, die Entwicklung neuer Geschäftsfelder und die Expansion in neue Märkte. Das bedeutet aber auch, immer wieder neue Finanzierungsquellen zu suchen. Wie Sie im Gespräch mit potenziellen Kapitalgebern überzeugen, erfahren Sie hier.     

Wer Geld investiert, möchte es in aller Regel eines Tages zurückhaben – zuzüglich vereinbarter Zinsen oder Dividenden. Unternehmen auf der Suche nach Kapitalgebern sollten das immer im Hinterkopf behalten, wenn sie einem Investor ihre Geschäftsidee präsentieren. Hier sind die wichtigsten Punkte, die Sie dabei berücksichtigen sollten:

Sprechen Sie in der Sprache, die Finanzanalysten verstehen

Viele Mittelständler sind Experten in ihrer Branche. Sie können mit Begeisterung über technische Daten oder optimale Prozesse reden. Aber Sie wollen dem Investor schließlich nicht Ihr Produkt verkaufen, sondern eine Finanzierung erhalten. Übersetzen Sie Ihre Pläne deshalb in Finanzkennzahlen. Wie wirken sich die Investitionen auf Umsatz und Ertrag aus?

Für welchen Zeitraum benötigen Sie das Geld?

Nach der goldenen Finanzregel sollten Sie langfristige Investitionsvorhaben auch langfristig finanzieren, um Liquiditätsprobleme zu vermeiden. Kalkulieren Sie also, wie lange es voraussichtlich dauert, bis sich die Investition amortisiert hat. Daraus ergibt sich der Zeithorizont für die Finanzierung.

Sprechen Sie Risiken offen an

Die Investoren mögen sich in Ihrer Branche nicht ganz so gut auskennen wie Sie. Aber gehen Sie davon aus, dass sie sich vor dem Gespräch mit den wichtigsten Rahmenbedingungen und Trends vertraut gemacht haben. Wenn Sie nicht von selbst auf potenzielle Risiken eingehen, kann es gut sein, dass Kapitalgeber sie darauf ansprechen. In jedem Fall sollten Sie sich vorher mit den Gefahren auseinandersetzen und ein Gefühl dafür entwickeln, was das für die Umsatz- und Ertragsprognose bedeutet. Am besten erstellen Sie Szenarioanalysen für die wichtigsten Risiken, denen sich Ihr Unternehmen gegenüber sieht. Damit demonstrieren Sie nicht nur unternehmerische, sondern auch finanzwirtschaftliche Kompetenz.

Kalkulieren Sie nicht zu knapp

Meist sind es Liquiditätsengpässe, die Unternehmen ins Schleudern bringen. Formulieren Sie deshalb Ihre Finanzierungsanfrage so, dass sie zeitliche und finanzielle Spielräume enthält. Das nützt Ihnen, wenn die Kapitalgeber auf mögliche Risiken zu sprechen kommen.

Beteiligen Sie sich

Nichts wirkt überzeugender, als wenn Sie bereit sind, einen Teil der Investition selbst zu finanzieren. Das sendet das Signal, dass Sie voll hinter Ihrer Idee stehen.

 

Unsere Spezialisten helfen Ihnen bei der Suche nach Kapitalgebern und unterstützen Sie bei der professionellen Aufbereitung Ihrer Unterlagen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.